Wie viele Kalorien verbrennt man Beach-Volleyball?

Ein 70 kg schwerer Mensch verbrennt etwa 588 Kilokalorien pro Stunde Beach-Volleyball. Fülle das untenstehende Formular aus und berechne so, wie viele Kalorien du Beach-Volleyball verbrennst oder nutze unseren Kalorien-Rechner für andere Aktivitäten.

Beach-Volleyball
Beach-Volleyball Kalorien Rechner

Verbrannte Kalorien (KCAL)
Beach-Volleyball

588


Beach-Volleyball ist eine leicht zu erlernende und unterhaltsame Methode, um ein paar Kalorien zu verbrennen. Es ist nicht nur ein hochintensives Training, sondern auch eine großartige Möglichkeit, Leute zu treffen und neue Freundschaften zu schließen. Im Vergleich zum normalen Hallen-Volleyball gibt es auch einige Vorteile.

Beachvolleyball wird auf einem Sandplatz gespielt. Sich im Sand zu bewegen, erfordert viel Energie, mehr als auf einer glatten Oberfläche. Die hohe Geschwindigkeit beim Beach-Volleyball und die längeren Ballwechsel aufgrund des leichteren Balls bedeuten, dass mehr Kalorien verbrannt werden als beim normalen Volleyball. Der MET-Wert beim Beach-Volleyball (8) ist doppelt so hoch wie der MET-Wert beim Hallen-Volleyball (4). Deshalb verbrennt man doppelt so viele Kalorien! Wie Du siehst, ist Beach-Volleyball eine tolle und unterhaltsame Art, Kalorien zu verbrennen.

Kalorienverbrach beim Sport am Strand (gewicht: 70 kg)

MET 15 min. 30 min. 45 min. 60 min.
Beach-Volleyball 8 147 294 441 588
Frisbee 2.4 44 88 132 176
Windsurfen 2.7 50 99 149 198

Wie berechnen wir den Kalorienverbrauch Beach-Volleyball?

Bei dieser Berechnung wird der MET-Wert von Beach-Volleyball verwendet. De MET-Wert von Beach-Volleyball = 8. Den MET-Wert multiplizieren wir mit dem Körpergewicht in Kilogramm. Dann multiplizieren wir dies mit 0,0175 und der Dauer in Minuten.

Eine Person wiegt: 70 kg
MET-Wert der Beach-Volleyball: 8
Dauer: 30 minuten
Die Kalorienberechnung für Beach-Volleyball von 30 Minuten lautet wie folgt:

(70) * 8 * 0.0175 * 30 minuten = 294

30 minuten Beach-Volleyball verbrennt 294 kcal.